Hamfelde Kreis Herzogtum Lauenburg

sperr-hamfelde

Die Sperrmüllbeseitigung

Wieder Platz für neues!

Wenn Omas alter Kleiderschrank neuen Möbeln weichen muss, oder der alte Teppich weg soll, ist die Sperrmüllabfuhr der richtige Weg.

Alles, was so sperrig ist, dass es nicht in die Restabfalltonne passt, muss über andere Wege entsorgt werden. Bei der Sperrmüllabfuhr werden alle großen Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände abgeholt, mit denen ein Haushalt üblicherweise ausgestattet ist, und die man auch bei einem Umzug mitnehmen würde. Kleinkram, der in die Restabfalltonne oder den orangen Restabfallsack passt, gehört nicht dazu. Ebenso wenig Autoteile, Bau- und Renovierungsabfälle oder Sanitärkeramik.


Zum Sperrmüll gehören:

  • Möbel (Schränke, Sofas, Tische, Stühle, Betten, Sessel, große Regale …)
  • Matratzen
  • Teppiche
  • Kinderwagen
  • Fahrräder
  • Gasherde
  • Lampenschirme
csm_daumen_hoch

Nicht mitgenommen werden:

csm_daumen_runter

  • Kleinteile, die aufgrund ihrer Größe “mülleimertauglich” sind (Aktenordner, Töpfe etc.)
  • (Rest-)Abfall in Tüten, Kartons, Kisten oder Säcken
  • Bau- und Renovierungsabfälle (Fenster, Türen, Holzpaneele, Laminat, Vertäfelungen, Styropor, Bauschutt, Steine, Marmorplatten, Blumenkübel aus Beton, Sanitärkeramik, Dachrinnen, Dachantennen)
  • Elektro-Schrott (Drucker, E-Herde, Fernseher, Monitore, Musikanlagen,
  • PCs, Spülmaschinen, Waschmaschinen, Wäschetrockner etc.)
  • Kühlgeräte
  • Dachpappen etc.
  • Nachtspeicheröfen, Pumpen, Thermen, Badewannen, Heizkörper, Wasserdruckkessel, Heizungselemente
  • Gartenabfälle
  • Abbruchholz aus dem Gartenbereich (Holzzäune, Gartenhäuschen, Pergola, Tierställe etc.)
  • Federbetten (Entsorgungsmöglichkeit: Altkleidersammlung)
  • Schadstoffbelastete Abfälle wie z.B. Farben, Lacke, Kühl- und Gefriergeräte, Batterien (Entsorgungsmöglichkeit: Schadstoffmobil, Recyclinghof)
  • Autoteile, Motorräder, Mofas
  • Gegenstände, die eine Verletzungsgefahr für Müllwerker darstellen wie Glasscheiben, Spiegel oder Bretter mit Nägeln.

Telefonische Bestellung

Die Sperrmüllabfuhr bestellen Sie ganz einfach telefonisch unter der Service-Telefonnummer
(0800) 29 74 005 (kostenlos).
Sie können maximal 6 Abholtermine pro Jahr und Haushalt in Anspruch nehmen (Diese Termine beinhalten auch mögliche Abholtermine für Elektroaltgeräte, z. B. 4 x Sperrmüll und 2 x Elektroaltgeräte).

Sperrmüll können Sie auch beim Recyclinghof in Trittau entsorgen. Dazu beachten Sie bitte die Informationen auf der linken Seite.

Navigation

Hamfelde Lauenburg